Presse 2- Kommentare von Herrn Ingo Bading:

http://studgenpol.blogspot.de/2011/11/uber-schlachtfelder-zu-gott-das-okkult.html

Herr Bading schreibt sehr viel und wahrscheinlich auch sehr gerne. Aber viel schreiben bedeutet nicht unbedingt, daß er den Nagel auf den Kopf trifft.
Anfangs wollte ich seine üblen und auch lachhaften Kommentare über unsere Bücher nicht noch von meiner Seite her kommentieren, dazu schien mir meine Zeit zu kostbar. Allein der Leser wird selbst urteilen können wenn er Herrn Badings Inquisitionssschriften liest. Deshalb habe ich mich entschlossen, auf Herrn Bading wenigstens hinzuweisen. Link siehe oben.

Er macht aus uns beiden Autoren, Satansdiener, Satansjünger.
Vergißt aber zu erwähnen, welchen Satan er meint. Meint er den jüdischen,  christlichen oder gar den islamischen-muslimischen Satan?
Darüber schweigt er sich aus.
*
Über den Erzengel Michael und seine angeblichen, nach Herrn Bading, "satanischen" Eigenschaften, kann man bei Wikipedia eine umfangreiche, sehr gut recherchierte Dokumentation lesen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_(Erzengel)

Auszug: 

Michael (hebräisch ‏מיכאל‎; arabisch ‏ميكائيل/ميكال DMG „Mīkā’īl“ bzw. „Mīkāl“, deutsch „Wer ist wie Gott?“) ist der Name eines Engels der hebräischen Überlieferung. Diese hatte Einfluss auf die religiösen Traditionen des Judentums und des Christentums. Anders als im Christentum wird der Engel Michael im Judentum nie mit „Attributen der Göttlichkeit“ versehen.[1] In der neutestamentlich-christlichen Offenbarung des Johannes tritt Michael in einem eschatologischen Kontext als Bezwinger Satans auf, den er auf die Erde hinabstürzt (Offb 12,7-9 EU). Der hl. Michael wurde seit der siegreichen Schlacht auf dem Lechfeld am 10. August 955 zum Schutzpatron des Heiligen Römischen Reiches und später Deutschlands erklärt.

Zitat von Herrn Bading
"Das Buch erscheint im MdG-Verlag in Leipzig, geleitet von einem Daniel Heinrich. (Wofür die Abkürzung "MdG" steht, kann derzeit nicht geklärt werden. Vielleicht "Mittler des Geistes"?) Nach einem Branchenverzeichnis beschäftigt sich die "MDG-Verlags- und Projektgruppe" mit: "Magie, Geisteswissenschaft, Orden, Rosenkreuzer, Okkultismus, Esoterik, Freimaurer, Logen". 

Kommentar: MdG heißt: Mitteldeutsche Geheimnisse! (Autor F. Heinrich)
Herr Bading, Sie hätten uns nur anrufen brauchen, sofort hätten Sie die Bedeutung von MdG gewußt!

mdg-books, Frank Heinrich
back